HBW-News - GCB, neue Broschüren für Incentives  - German Convention Bureau, neue kostenlose Broschüren für Tagungen und Incentives  - HBW-News - GCB, neue Broschüren für Incentives -  sparen - hotel, gastronomie, tourismus, touristik, presse, nachrichten, branchen-news, infos, hotellerie, restaurant, küche, pressemeldungen, pressemeldung - HBW-News - Biergarten neue Öffnungszeiten  - DEHOGA unterstützt Berliner Bundesratsinitiative  - HBW-News - Biergarten neue Öffnungszeiten


HBW-Portal :: Headline :: News :: Informationen
German Convention Bureau - neue Broschüren für Incentives


Neue Broschüren mit vielen Ideen für Tagungen und Incentives in Deutschland

"GerMany Visions" und "Incentives made in Germany"


Frankfurt am Main, 12. Juni 2003.

German Convention Bureau - Incentives und mehr!

Deutschland ist eine der führenden Destinationen weltweit für Kongresse, Tagungen, Events und Incentives. Mit über 11.000 Hotels und Kongresszentren in allen Größenordnungen, 5.000 Burgen und Schlössern, 4.000 Museen und über 350 Theatern bietet Deutschland Veranstaltungsplanern eine Vielzahl von Möglichkeiten.

Das GCB German Convention Bureau e.V. hat zwei neue Broschüren mit vielen Ideen für Tagungen und Incentives in Deutschland veröffentlicht. Die Publikationen "GerMany Visions" und "Incentives made in Germany" können kostenlos unter www.gcb.de bestellt werden.

"GerMany Visions - Meetings made in Germany" bündelt auf 20 Seiten Informationen über Deutschland als Tagungsland und nennt Unterstützungsmöglichkeiten für Tagungsplaner durch das GCB. Eine Liste mit mehr als 200 erfahrenen Partnern aus den Bereichen Hotels, Kongresszentren, Destinationen, Veranstaltungsagenturen et cetera ist der Broschüre beigefügt.

Das GCB hat "GerMany Visions" in Deutsch und Englisch aufgelegt. "Incentives Made in Germany" präsentiert Veranstaltern von Incentive-Reisen auf 32 Seiten die Vorzüge eines Landes, das als Kongress- und Messeland bestens etabliert ist, als Incentive-Ziel aber noch großes Vermarktungs-Potenzial hat. Die Broschüre umreißt die vielfältigen Facetten Deutschlands, die bei der Ausgestaltung von Incentive-Arrangements eine Rolle spielen können: Kultur, Geschichte, pulsierende Städte, Landleben, Sport, Hotels, Wellness, Events, Küche und Gastlichkeit sowie Verkehrswege.

30 Anbieter - von Baden-Baden bis Weimar - empfehlen sich als Partner und geben ihrerseits Anregungen für maßgeschneiderte Programme. Die Broschüre ist in englischer Sprache erhältlich.

Das GCB German Convention Bureau e.V. ist die zentrale Marketingorganisation und Interessenvertretung für das Kongressland Deutschland. Zu den über 200 Mitgliedern zählen führende Hotels, Kongresszentren und -städte, Veranstaltungsagenturen und Dienstleister aus der deutschen Tagungs- und Kongressbranche.

Das GCB wirkt als Schnittstelle zwischen internationalen Veranstaltern von Kongressen oder Tagungen und Anbietern des deutschen Tagungsmarktes.



Quelle: German Convention Bureau


:: Zum Presse-Archiv ::